Garantiebedingungen

Garantiebedingungen für die Garantie auf Duschkabinen

I. Garantiefall

duschkab24 GmbH, Gallbergweg 50, 59929 Brilon, gewährt über die gesetzlichen Rechte nach § 437 BGB (Nacherfüllung, Rücktritt, Minderung und Schadensersatz) hinaus eine Garantie nach Maßgabe der folgenden Garantiebedingungen. duschkab24 garantiert bei bestimmungsgemäßem Gebrauch die ordnungsgemäße Funktion der an den Duschkabinen verbauten Beschlagteile aus Metall sowie die Bruchfestigkeit der verbauten Glasteile. Nicht abgedeckt durch die Garantie sind Schäden durch unsachgemäße Behandlung und unsachgemäßen Gebrauch, insbesondere nicht bestimmungsgemäße mechanische Belastung, mechanische Beschädigungen wie Kratzer und Macken, optische Beeinträchtigungen wie Schlieren oder Eintrübungen der Glasflächen sowie Farb- und Oberflächenveränderungen der Metallteile. Ausgenommen sind ebenfalls Schäden infolge unsachgemäßer Pflege, Reinigung oder Instandhaltung der jeweiligen Oberfläche und/oder der Oberflächenbeschichtung, insbesondere chemische Beschädigungen bzw. Schäden durch Verwendung nicht zugelassener Reinigungsmittel. Die Garantie gilt ausschließlich für Erste-Wahl-Produkte.

II. Garantiedauer

Die Garantiedauer beträgt 10 Jahre für Produkte „Made in Germany“ (Serie ALEA und Serie DORA), bei allen anderen Produkten beträgt die Garantiedauer 2 Jahre, jeweils ab dem entsprechenden Kaufdatum.

III. Garantiebedingungen

Die Duschkabinen müssen entsprechend den einschlägigen Regeln der Technik und den jeweils beiliegenden Anweisungen, insbesondere entsprechend der Monatageanleitung in den zugelassenen Einsatzbereichen verbaut worden sein. Das Produkt ist vor der Montage auf eventuelle Materialfehler/Beschädigungen zu prüfen. Die Garantie erstreckt sich daher nicht auf Schäden, die aus einer unsachgemäßen Montage, unsachgemäßen Reinigung oder Pflege resultieren.

IV. Anmeldung des Garantiefalls

Jede Beanstandung muß bei duschkab24 schriftlich unter Vorlage der Originalrechnung, die als Garantieurkunde gilt, erfolgen. Kann die Originalrechnung nicht mehr vorgelegt werden, ist ein Garantieanspruch ausgeschlossen. Nach Eingang der Anzeige hat duschkab24 innerhalb von vier Wochen dem Kunden gegenüber zu erklären, ob ein Garantiefall anerkannt wird. Erfolgt keine Mitteilung innerhalb dieser Frist, gilt der Garantiefall als abgelehnt. Während dieses Zeitraums ist duschkab24 oder einem von ihr beauftragten Dritten die Besichtigung der beanstandeten Duschkabine vor Ort zu gewähren, um die Berechtigung des Garantiefalls zu prüfen.

V. Garantieumfang

Bei einem anerkannten Garantiefall wird nach Wahl von duschkab24 die nicht ordnungsgemäße Duschkabine repariert oder alternativ hierzu eine gleichwertige Duschkabine – soweit möglich aus dem gleichen Sortiment – gestellt. Im letzten Fall kann die Ersatzkabine von dem Kunden kostenlos unter Ausschluß aller weitergehenden Ansprüche, insbesondere solche auf Ersatz von Demontage-, Einbau- oder Folgekosten sowie auf Ersatz von Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst eingetreten sind, bei duschkab24 abgeholt werden.

VI. Verjährung des geltend gemachten Garantieanspruchs

Durch den Garantiefall verlängert sich die Garantiefrist nicht. Die Ansprüche aus dieser Garantie verjähren in sechs Monaten, beginnend mit dem Eingang der schriftlichen Beanstandung des Kunden bei duschkab24 (siehe IV.), frühestens jedoch mit Ablauf der Garantiefrist.